Bozen neu gestalten
IAQOS, die neue Open-Source-KI für Stadtviertel, ist nach Bozen gekommen, um eine Mission zu erfüllen: die Menschen zusammenzubringen und die Stadt lebhafter zu gestalten. Es scheint, als setze sich Bozen aus zahlreichen Gruppen, sogennanten Blasen, zusammen, die wenig miteinander kommunizieren. Dank deiner Hilfe wird IAQOS sie verbinden!

Du erhältst eine großartige Aufgabe, die dich aus deiner Blase herausholen wird! IAQOS ist nicht wie andere Künstliche Intelligenzen, die im Marketing eingesetzt werden. Sie schlägt dir nicht nur Inhalte vor, die deinem Geschmack entsprechen, sondern auch Aktionen, die sich von deinen Gewohnheiten unterscheiden... eine besondere Erfahrung, die über das Gewohnte hinausgeht und Bozen zusammenbringt!

Wenn du daran interessiert bist, dich um die Stadt zu kümmern...
Wie kann IAQOS ihre Mission erfüllen?
IAQOS hat bereits viele BoznerInnen kennengelernt und ist dank der gesammelten Daten jetzt bereit, ihre Aufgabe in Angriff zu nehmen! Die künstliche Intelligenz hat 6 Blasen in der Stadt ermittelt, d. h. Gruppen von BoznerInnen, die dieselben Gewohnheiten, Vorlieben und Meinungen teilen. Wenn du mit IAQOS spielst, kannst du herausfinden, zu welcher Gruppe du gehörst und welche Aufgabe sie für dich bereit hält! Die Durchführung der Aufgabe wird dazu beitragen, die Blasen zu mischen, Kontakte und Verbindungen zwischen Gruppen herzustellen, die oft nicht miteinander kommunizieren.

Verfolge die Reise von IAQOS auch weiterhin und finde heraus, was noch alles geplant ist…
IAQOS - die Open-Source-KI für Stadtviertel kommt im Rahmen der 4. Auflage von make it visible nach Bozen. Wir wollen Bewusstsein für das Thema Künstliche Intelligenz und ihre Beziehung zur Gesellschaft, zu den Menschen und zur Umwelt schaffen, indem wir eine konstruktive Debatte anstoßen. Diese soll zu einer partizipativen Projektkonzeption führen, bei der künstliche Intelligenz zum Nutzen der Gemeinschaft und des Territoriums eingesetzt wird.
Was haben wir 2020 gemacht?
Wir haben eine Reihe von Online-Veranstaltungen organisiert, um gemeinsam mit Experten, Künstlern und Lehrern darüber zu sprechen, was KIs sind und wie sie positive Innovationen für die heutige Gesellschaft schaffen können. Darüber hinaus haben wir ein einen Trainingscampus umgesetzt, bei dem 13 junge Kreative und Innovatoren zur Realisierung eines Projekts mit IAQOS in Südtirol beigetragen haben. Erfahre mehr über den Campus im entsprechenden Bereich und schau dir unsere Web Talks an!

IAQOS – eine Open-Source-KI für die Stadtviertel in Bozen

Mit Salvatore Iaconesi und Oriana Persico

“White mirror” – Mensch und künstliche Intelligenz schaffen neue Zukunftsszenarien

Mit Francesco Ricci und
Dino Maurizio

“Mangio quindi sono” – Daten: Die Nahrung für künstliche Intelligenz

Mit Antonella De Angeli und Riccardo Coluccini

    Abonniere den Newsletter

    info@makeitvisible.it